Willkommen auf unserer Homepage

Schulleiter Ralph LangeIch begrüße Sie und Euch recht herzlich auf der Seite des Wieland-Gymnasiums. Unsere Traditionen reichen zurück auf das Jahr 1278 – hier findet sich erstmals die urkundliche Erwähnung eines lateinischen Schulmeisters in Biberach.

Das Wieland Gymnasium bietet seinen Schülerinnen und Schülern heute eine bestmögliche gymnasiale Bildung bis zum Abitur. Wir verstehen uns als ein traditionelles und gleichzeitig modernes und weltoffenes Gymnasium im Herzen Oberschwabens, das seinen Schülerinnen und Schülern eine umfassende allgemeine Bildung vermittelt. Schüler, Eltern, Lehrer und Mitarbeiter in den vielfältigen Bereichen der Schule wirken in diesem Sinne zusammen.

Der Namensgeber unserer Schule, der Dichter Christoph Martin Wieland (1733-1813), schrieb, dass der Mensch nur dann an Leib und Seele gesund sei, „wenn ihm all seine Verrichtungen, geistige und körperliche, zum Spiele werden.“ Nach diesem Verständnis verfolgen wir einen ganzheitlichen Ansatz, bei dem Schule nicht nur Lern- sondern auch Lebensort ist. Das zeigt sich in unseren vielfältigen unterrichtlichen Angeboten und Profilen ebenso wie in unserem Ergänzungsangebot.

Ralph Lange, Schulleiter


Aktuelle Termine

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 16:30 Uhr, Schulkonferenz

Montag, 19. Dezember 2016, 19:00 Uhr, Aufführung Theater-/Chor-AG, Unterstufe, Aula

Donnerstag, 22. Dezember 2016, 7:25 Uhr, Ökumenischer Weihnachtsgottesdienst in St. Martin, Unterricht bis einschl. 5. Std.

 

Kontakte

Sekretariat

Frau Hannes / Frau Jovanovska

Telefon: 07351 51392

Fax: 07351 51394

E-Mail: wieland-gymnasium@biberach-riss.de


Bitte rufen Sie außerhalb der Pausen an, insbesondere nicht zwischen 9 Uhr und 9:15 Uhr.

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag          7:15 - 9:15 Uhr und 10:50 Uhr - 12:45 Uhr

nachmittags zusätzlich

Montag - Mittwoch       14 - 16 Uhr

Schulleitung
Mensabüro / Ergänzungsangebote
Schulsozialarbeit
Hausaufgabenbegleitung
Beratungslehrerin

Bild des Monats

22 04 2016 Wielanndgymnasium Auenaufnahme 25
 
Fußball im Pausenhof

Hinweis

Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern melden sich bitte nur bei Bedarf mit den mitgeteilten Kennwörtern an.

Login

Interne Bereiche

Nikolausaktion Jahrgangsstufe 12

NikolausaktionDer Tanz der Jahrgangsstufe 12 am 6. Dezember auf dem Schulhof hat inzwischen eine feste Tradition. 2008 begann die Aktion in der Großen Pause mit einer Vorführung des damaligen Leistungskurses Sport. Schon bald wurde daraus eine Aktion der 12er, die auch in diesem Jahr viel geprobt hatten. Die Mühe hat sich gelohnt. Unter dem Beifall zahlreicher Schüler/innen und Lehrer/innen gelang die Performance in selbst zusammengestellten Kostümen bei eisigenTemperaturen.

Weitere Bilder auf der nächsten Seite.

 

 

 

 

Weiterlesen ...

Cara Mayländer gewinnt Vorlesewettbewerb

VorlesewettbewerbCara Mayländer ist Gewinnerin des diesjährigen Vorlesewettbewerbs der Unterstufe am Wieland-Gymnasium. (Auf dem Bild dritte von rechts.) Sie wurde mit einem Buchpreis ausgezeichnet. Acht Teilnehmer/innen waren angetreten. In zwei Runden wurden Sie von einer dreiköpfigen Jury (Julia Breitfelder, Schülerin Kl. 12, Barbara Leuchten, Wieland-Gesellschaft und Ralph Lange, Schulleiter) nach bundeseinheitlichen Kriterien bewertet. Weitere Einzelheiten demnächst. Organisiert wurde der Wettbewerb u.a. von den Lehrern Jessica Knefelkamp und Klaus Hahn.

 

 

 

 

 Bild und Kurztext: Ralph Lange

Thementage am Wieland-Gymnasium

161115 Projekttage (13)Am Dienstag, 15. November und Mittwoch, 16. November 2016, stand das Wieland-Gymnasium ganz im Zeichen von Projekttagen. An beiden Tagen beschäftigten sich alle unsere Schüler/innen in ihren Klassenstufen mit bestimmten Themen. Diese sind entweder im neuen Bildungsplan verankert oder sie gehören zum Profil unserer Schule. In der Aufstellung findet sich immer wieder das Themenfeld Methodenlernen und auch die Berufs- und Studienorientierung. Dazu sollte noch die Erste-Hilfe-Ausbildung in Klasse 9 kommen. Diese musste allerdings verschoben werden, da unser Partner, der ASB, kurzfristig absagen musste. Mit freien Projekttagen wie am Ende eines Schuljahres oft praktiziert, hatten die beiden "Kompakttage" wenig gemeinsam. Daher ist in den kommenden Jahren die Bezeichnung Thementage vielleicht sinnvoller. Allen, die bei der Vorbereitung und der Durchführung mitwirkten, gilt unser Dank!

Ein Überblick über die Themenfelder: Klassenstufe 5: Museumsprojekte und Lernen lernen; Klassenstufe 6: Suchtprävention und Methodenlernen; Klassenstufe 7: Methodenlernen und GFS-Schulung; Klassenstufe 8: Tabellenkalkulation und Verkehrserziehung; Klassenstufe 9: Erste Hilfe Kurs (Arbeiter-Samariter-Bund); Klassenstufe 10: Berufsorientierung; Klassenstufe 11: Studienorientierung; Klassenstufe 12: Vorbereitungs aufs Abitur; Donaufahrt – Erwerb der Rettungsfähigkeit für Kolleg/innen

Weiterlesen ...

Weihnachtsaktion: Schulchronik 20 Prozent günstiger

Chronik Dezember 2016Kurz vor Weihnachten startet das Wieland-Gymnasium einen Sonderverkauf der Schulchronik. Die Chronik, die von Dr. Thomas Herfurth zusammengestellt und verfasst wurde, wird vom 1. bis zum 31. Dezember 2016 um 20 Prozent günstiger verkauft. Statt 39,80 € wird der 312-seitige und reich bebilderte Band für 31,80 € über die Buchhandlungen Gimple, Osiander, Ratzeburg und die Stadtbuchhandlung in Biberach verkauft.

Mit seiner über 700-jährigen Geschichte gehört das Wieland-Gymnasium zu den ältesten Schulen in Baden-Württemberg. Von der ehemaligen Lateinschule des 13. Jahrhunderts zum Gymnasium des 21. Jahrhunderts mit Mensa, Mediothek und Campus war es ein langer und aufregender Weg. Die vorliegende reich bebilderte Chronik mit dem Untertitel „Vom Fachwerkhaus zum Campus, vom Demozug zur Donaufahrt“ lädt in Form einer Collage zum Schmökern einladen. Es wird vorwiegend die Zeit seit 1952, dem Jahr der Namensgebung, beleuchtet. Beiträge von Schülern und Lehrern, Briefe und Tagebuchaufzeichnungen, Zeitungsberichte und Texte aus der Schülerzeitung „Funzel“ lassen die jeweilige Ära unmittelbar auf den Leser wirken.

Für Auswärtige erfolgt der Versand nach Zahlungseingang von 31,80 € bis zum 31.12.2016 auf das Konto des Vereins der Freunde und Ehemaligen des Wieland-Gymnasiums e.V., IBAN: DE44 6545 0070 0007 8562 26, Stichwort „Bestellung WG Chronik“. Ab Januar 2017 gilt der ursprüngliche Preis von 39,80 €. Bestellformulare finden Sie auf auf unserer Homepage hier.

 

 

 

 

 

 

 

Internationale Chemie-Olympiade: Glückwunsch!

161117 Urkundenverleihung (2)Wir gratulieren unseren Teilnehmerinnen Clara Heilker, Hanna Brüggemann und Veronika Kienle (alle Jahrgangsstufe 2) zur bestandenen ersten Runde der Internationalen Chemie-Olympiade. Alle drei sind nun zur 2. Runde zugelassen. Das ist ein wichtiger Erfolg - schon die Aufgaben der ersten Runde sind sehr anspruchsvoll und gehen weit über den Unterrichtsstoff hinaus. Die Betreuung für den Wettbewerb übernahm Frau Daniela Bernlöhr. Auch ihr ein herzliches Dankeschön.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Austausch mit den USA

USA21 Schüler des Wieland-Gymnasiums befanden sich zusammen mit Frau Braig und Herr Hohl auf Austausch in den USA, Erfahrungsberichte und Fotos finden sie hier. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SMV Seminar in Bonlanden

Vom Montag, den 10. Oktober bis zum Mittwoch, den 12. Oktober trafen sich die Mitglieder der SMV im Kloster Bonlanden zum diesjährigen SMV-Seminar. In intensiver Arbeit wurden die Aktionen für das laufende Schuljahr in den einzelnen Referaten geplant und im Plenum unter der Leitung von Schülersprecher Daniel Denz und seiner Stellvertreterin Cosima Eiwan besprochen und koordiniert. Neben dem Wintersporttag, an dem erstmals auch eine Ausfahrt zum Iglubauen für die Unterstufe im Angebot sein wird und dem Frühlingsbasar stehen auch in diesem Jahr verschiedene Aktionen wie „Weihnachten im Schuhkarton“ oder eine Informationsveranstaltung zum „Welt-Aids-Tag“ auf dem Programm. Außerdem sind eine Freizeitparkausfahrt für die Unterstufe, eine Musicalausfahrt zu „Tanz der Vampire“, ein Tischkickerturnier und viele weitere Aktionen geplant. Neben Planung und Vorbereitung blieb aber natürlich auch noch genügend Zeit für gemeinsame Spiele und zum Feiern. Lesen Sie mehr über "weiterlesen".

Foto: Alle Teilnehmer des SMV Seminars ; Fotograf: Ralph Lange

Weiterlesen ...

„English for Business“ - WG-Schüler erhalten Sprachzertifikat

Inzwischen schon eine feste Einrichtung am Wieland-Gymnasium ist die „Business-English“-AG für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11. Englisch- und Wirtschaftslehrer Jens Hoffmann vermittelte den Teilnehmern unter anderem, wie man Geschäftsbriefe und Geschäftsberichte in englischer Sprache verfasst. Sehr erfolgreich, wie sich zeigte. So bestanden alle 18 AG-Schüler die anspruchsvolle Sprachprüfung der „London Chamber of Commerce and Industry“. Mit dem damit verbundenen Zertifikat erhalten die WG-Schüler einen Sprachnachweis, den viele internationale Universitäten als sprachliche Voraussetzung für ein Auslandsstudium anerkennen.

 

Business English 2016

Ihr Sprachzertifikat in den Händen halten (in alphabetischer Reihenfolge):

Hanna Brüggemann, Katharina Eirich, Maren Engelhardt, Ina Gladow, Clara Heilker, Kathrin Hobler, Laura Hörnle, Leonie Hübner, Anna Hybner, Moritz Kehm, Veronika Kienle, Nina Krug, Julia Neff, Madeleine Neumaier, Miriam Püschner, Lisa Rittmayer, Anna Schnaubel, Pauline Wieland, Andrea Zultner

Text: Klaus Hahn, Foto: privat

 

Schüler gestalten Festveranstaltung in Stuttgart mit

Schüler des Wieland-Gymnasiums gestalten Festveranstaltung zum 70-jährigen Jubiläum der „Speech of Hope“ im Stuttgarter Schloss mit

GruppenbildEin wenig Aufregung war den Schülern des Wieland-Gymnasiums vor ihrem Auftritt am vergangenen Freitag im Neuen Schloss in Stuttgart schon anzumerken. Kein Wunder: Ministerpräsident Winfried Kretschmann hatte zusammen mit dem Deutsch-Amerikanischen Zentrum zur Feier des 70-jährigen Jubiläums der „Speech of Hope“ von James F. Byrnes zahlreiche renommierte Gäste eingeladen. Zusammen mit zwei weiteren ausgewählten Schulen aus Eislingen/Fils und Freiburg hatten die Biberacher Schüler die Ehre, den Abend mit einem Auftritt und einer kleinen Ausstellung im Schloss mitzugestalten. Am 6. September 1946 hatte der US-amerikanische Außenminister Byrnes in Stuttgart eindringlich appelliert, „dem deutschen Volk die Regierung Deutschlands zurückzugeben“ und ihm „zu helfen seinen Weg zurückzufinden zu einem ehrenvollen Platz unter den freien und friedliebenden Nationen der Welt.“ Die Rede markierte einen Wendepunkt in den deutsch-amerikanischen Beziehungen.

Neben Ministerpräsident Kretschmann sprachen auf der Festveranstaltung auch der Botschafter der USA John B. Emerson, NATO Supreme Allied Commander Europa General Curtis M. Scaparotti sowie der ehemalige Botschafter der USA und heutige Vorsitzende der Münchner Sicherheitskonferenz Wolfgang Ischinger.

Die Schüler des Wieland-Gymnasiums hatten sich zusammen mit ihrer Lehrerin Nina Dewor bei mehreren Treffen intensiv mit Byrnes und dessen Rede auseinandergesetzt. In der Veranstaltung formulierten sie zusammen mit den Schülern aus Freiburg und Eislingen in einer kurzen Performance Wünsche von Jugendlichen für die Zukunft der deutsch-amerikanischen Beziehungen. Ihre eigens für den Abend erstellte Ausstellung über Byrnes wurde im Schloss nach den Festreden den Gästen präsentiert. Auch Kretschmann und Emerson ließen sich die Plakate persönlich erklären und lobten den Beitrag der Jugendlichen. Spätestens jetzt waren alle stolz auf die gelungene Leistung. Mit ihnen freute sich Schulleiter Ralph Lange, der ebenfalls zur Festveranstaltung gekommen war.

Über "weiterlesen" finden Sie weitere Bilder der Veranstaltung.

Weiterlesen ...

Adresse

Wieland-Gymnasium Biberach
Adenauerallee 1–3
88400 Biberach an der Riß

Telefon: 07351 / 51392

Telefax: 07351 / 51394
E-Mail:
wieland-gymnasium@biberach-riss.de

Anfahrt

Bildungspartner

  • Boehringer Ingelheim
  • Kreissparkasse Biberach
  • Museum Biberach
  • Stadtbücherei Biberach
  • Bildungspartner

Ausgezeichnete Berufsorientierung:

BORIS Berufswahlsiegel 2016-2021

Boris 2016

Austauschschulen

  • Collins Hill High School (Suwanee)
  • École Moser (Genf)
  • 1. Lyceum „Jan Kasprowicz“ ( Świdnica)
  • Xinzhong Senior High (Shanghai)
  • Austausch