Unser Ergänzungsbereich 2017/2018

In Kürze

10.7.2017 Ausgabe der Benutzernamen und Kennwörter für die Buchung an Eltern der zukünftigen Klassen 5

26.7.2017 Ausgabe der Benutzernamen und Kennwörter für die Buchung an Eltern aller anderen Klassenstufen (DIN A5 Zettel zum Zeugnis)

10.7. bis 14.9. 2017 Buchung der Hausaufgabenbegleitung für Klassen 5 und 6

26.7. bis 14.9.2017 Buchung der Ergänzungsangebote

10.7. bis 14.9.2017 Änderungen und Stornierungen möglich

11.9. und 12.9.2017 Gedrucktes Verzeichnis wird ausgegeben

18.9.2017 (zweite Schulwoche): Ergänzungsangebote starten

24.9.2017 (Ende zweiter Schulwoche): Nachbuchungsmöglichkeit endet

 

 


Wie erkenne ich Neigungskurse?

Neigungskurse (Symbol N) in den Klassen 5 bis 7

Jede Schülerin/jeder Schüler entweder in Klasse 5 ODER 6 ODER 7 mindestens einen der Neigungskurse in den Bereichen a) Entwickeln und Forschen, b) Kunst, Kultur und Musik oder c) Sport und Bewegung.

Selbstverständlich können auch andere Schüler/innen, die diese Angebote nicht anrechnen lassen, diese Angebote belegen. Die regelmäßige Teilnahme wird im Zeugnis vermerkt.

Förderangebote im Überblick

Nach Klassen geordnet:

5

Di2 Förderunterricht Deutsch 5

Mi3 Förderunterricht Mathematik 5

 

6

Di3 Förderunterricht Englisch 6

Di4 Förderunterricht Latein 6

Mi4 Förderunterricht Mathematik 6

7

Mi5 Förderunterricht Latein 7

Mi6 Förderunterricht Französisch 7

8

Mo1 Förderunterricht Französisch 8

Mo2 Förderunterricht Englisch 8 - kann aufgrund einer Erkrankung vermutlich im Januar 2018 beginnen

Mo3 Förderunterricht Mathematik 8

Mo5 Förderunterricht Latein 8

9

Di5 Förderunterricht Englisch 9

Di7 Förderunterricht Französisch 9

10

Mo4 Förderunterricht Französisch 10

Di6 Förderunterricht Englisch 10

Di8 Förderunterricht Mathematik 10

Hausaufgabenbegleitung

Alle bei der Hausaufgabenbegleitung angemeldeten Schülerinnen und Schüler erscheinen zu den angemeldeten Zeiten. Es gab insgesamt 59 Buchungen, die sich aber über alle Tage und Zeiten verteilen. Die Hausaufgabenbegleitung startete bereits am Mittwoch, 13. September 2017.

Unser Ergänzungsbereich 2017/18

Nach Wochentagen geordnet (bitte wählen)

Montag

6. Stunde (11.50 Uhr bis 12.35 Uhr)

Mo1 Förderunterricht Französisch 8
Sauter, Ellen
Klassenstufe 8
Raum: E 203
Teilnehmerzahl: maximal 12
Zeit: montags 6. Stunde
Beschreibung: Der Förderkurs Französisch richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8, die ihre Französischkenntnisse verbessern möchten. Empfohlen wird der Kurs für alle, die in Klassenstufe 7 im Zeugnis im Fach eine ausreichende oder schlechtere Note hatten.

Mo2 Förderunterricht Englisch 8 - der Kurs findet aufgrund einer Erkrankung voraussichtlich ab Januar 2018 statt
Maier, Julia
Klassenstufe 8
Teilnehmerzahl: maximal 12 
Beschreibung: Der Förderkurs Englisch richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8, die ihre Englischkenntnisse verbessern möchten. Empfohlen wird der Kurs für alle, die in Klassenstufe 7 im Zeugnis im Fach eine ausreichende oder schlechtere Note hatten.

Mo3 Förderunterricht Mathematik 8
Kaiser, Tobias
Klassenstufe 8
Raum: E 204
Teilnehmerzahl: maximal 12
Zeit: montags 6. Stunde
Beschreibung: Der Förderkurs Mathematik richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8, die ihre Mathematikkenntnisse verbessern möchten. Empfohlen wird der Kurs für alle, die in Klassenstufe 7 im Zeugnis im Fach eine ausreichende oder schlechtere Note hatten.

Mo4 Förderunterricht Englisch 9
Grauert, Renate
Klassenstufe 9
Raum: E 306
Teilnehmerzahl: maximal 12
Zeit: montags, 6. Stunde
Beschreibung: Der Förderkurs Englisch richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 9, die ihre Englischkenntnisse verbessern möchten. Empfohlen wird der Kurs für alle, die in Klassenstufe 8 im Zeugnis im Fach eine ausreichende oder schlechtere Note hatten.

Mo5 Förderunterricht Französisch 10
Becker, Elke
Klassenstufe 10
Raum: E 207
Teilnehmerzahl: maximal 12
Zeit: montags 6. Stunde
Beschreibung: Der Förderkurs Französisch richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 10, die ihre Französischkenntnisse verbessern möchten. Empfohlen wird der Kurs für alle, die in Klassenstufe 9 im Zeugnis im Fach eine ausreichende oder schlechtere Note hatten.

7. Stunde (12.35 Uhr bis 13.20 Uhr)

Mo6 Förderunterricht Latein 8
Badstöber, Christine
Klassenstufe 8
Raum: E 203
Teilnehmerzahl: maximal 12
Zeit: montags 7. Stunde
Beschreibung: Der Förderkurs Latein richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8, die ihre Lateinkenntnisse verbessern möchten. Empfohlen wird der Kurs für alle, die in Klassenstufe 7 im Zeugnis im Fach eine ausreichende oder schlechtere Note hatten.
8. Stunde (13.25 Uhr bis 14.10 Uhr)

Mo8 Tastaturschulung
Betz-Moers, Regina
Klassenstufe 6
Raum: F 001
Zeit: montags 8. Stunde (Der erste Kurs für die 6a beginnt am 18. September 2017 – ein Informationsschreiben zur Anmeldung für die Klassen 6 erfolgt separat über die Klassenlehrer. Eine Onlinebuchung ist NICHT möglich.) Beschreibung: Seit vielen Jahren bietet der Elternbeirat für die Schüler der Klassen 6 einen Tastaturschulungskurs an. Die Lehrer begrüßen es, wenn die Kinder die Fähigkeit des 10-Fingersystems beherrschen. Im Kurs wird die Lerntechnik der Visualisierung und des assoziativen Lernens einsetzt. So kann in kurzer Zeit der Umgang mit der Tastatur erlernt werden. Diese Methode bietet die Möglichkeit in nur 5 Unterrichtseinheiten mit überschaubarem Übungsaufwand das 10-Fingersystem zu erlernen. Die Kosten von 25 € für den Kurs werden bar in der ersten Stunde eingesammelt.

8. und 9. Stunde (13.25 Uhr bis 15.00 Uhr)

Mo9 „Wie lecker malt das denn!“  - Malerei & Kleinplastik 
Tiebel-Quast, Andrea
Klassenstufen 5-8
Raum C 004 Zeit: montags 8. und 9. Stunde – findet nur im 1. Halbjahr statt!
Teilnehmerzahl: maximal 12
Beschreibung: Im Mittelpunkt des Angebots steht das Herstellen und Kochen von Farben. Dies kann mit Pigmenten oder aus anderen Stoffen erfolgen. Wir werden aus Naturmaterialien, Blumen, Kräutern, Walnussschalen und verschiedenen Lebensmitteln Aquarell-Farben herstellen, mit denen wir spannende Farbkombinationen entwickeln und die Technik des Aquarellierens lernen. Ergänzend malen und gestalten wir unseren Bildraum mit Chinatusche und entwickeln in unserer eigenen Bildsprache unsere eigenen Ausdrucksformen; ganz dem Künstler Paul Klee entsprechend. Er wird uns durch verschiedene Kunstepochen führen. Aus Seife, die wir selbst einfärben, kochen wir große Blöcke, die uns als Fundament über interessante Formen zur Skulptur führen. Andere Materialien, wie Gips und Ton werden ebenso erkundet und "in Form" gebracht.


Mo10 Robotics  - dieser Kurs war überbucht, leider mussten wir auslosen - Absagen und Zusagen wurden per Mail verschickt. 
Kraus, Michael
Klassenstufen 5 – 7
Raum: G 002
Zeit: montags 8. und 9. Stunde
Teilnehmerzahl: maximal 14
N Entwickeln und Forschen
Beschreibung: Dich begeistert der Gedanke, Dir Deinen eigenen Roboter zu bauen? Dann ist dieses Angebot genau das richtige für Dich. Anhand von Fischertechnikmodellen lernt ihr die Welt der Roboter kennen, beginnend mit einfach stationären Modellen bis hin zu Fahrzeugen, die ihren Weg selbständig finden und Hindernissen ausweichen. Vorkenntnisse werden von euch keine erwartet. Du hast schon Vorkenntnisse? - Auch recht, dann kannst Du gleich mit schwierigeren Modellen beginnen.

10. und 11. Stunde (15.10 Uhr bis 16.45 Uhr)

Mo11 Programmieren
Leiter: Kraus, Michael
Klassenstufen 7-10
Raum: G 002
Zeit: montags 10. und 11. Stunde
Beschreibung: In dieser AG wollen wir spielerisch die Grundlagen der Programmierung erlernen. Unser Ziel für das Schuljahresende ist es, selbst ein kleines Programm oder Spiel (möglicherweise auch als HandyApp) zu entwickeln.

Mo12 Badminton 
Schuler, Alexander (TG Biberach)
Klassenstufe 5 - 7
N Sport und Bewegung
Raum: Halle P 003 Teilnehmerzahl: maximal 15 Zeit: montags 10. und 11. Stunde Beschreibung: Die Sportart Badminton erfordert ein hohes Maß an Reaktionsfähigkeit, Schnelligkeit, Technik und Körperbeherrschung. Ziel des Sportangebotes ist es, die Rückschlagsportart besser kennen zu lernen und mit Spaß und Freude verschiedene technische und taktische Elemente des Badmintonspiels zu erlernen.
Dienstag

1. Stunde (7.25 Uhr bis 8.10 Uhr)

Di1 Chor
Leitung: Weigele, Marion Stimmbildung und Korrepetition: Utz, Joachim
Klassenstufen 5-7
N Kunst, Kultur und Musik
Raum: H 002 (Ensembleraum hinter der Aula)
Zeit: dienstags 1. Stunde
Beschreibung: Der Chor der Unterstufen möchte bei unseren Schülerinnen und Schülern die Freude an der eigenen Stimme sowie am gemeinsamen Singen wecken. Dafür werden traditionelle Chorstücke ebenso wie spezielle Arrangements aus dem weiten Bereich der populären Musik einstudiert.  Ende Januar 2018 werden wir Probentage in der Landesakademie in Ochsenhausen abhalten und im März 2018 das Musical/ Singspiel „Und nachts die Freiheit...“ von Michael Sommer und Basti Bund aufführen.

Di2 Förderunterricht Deutsch 5
Faust, Kerstin
Klassenstufe 5
Raum: B 101
Teilnehmerzahl: maximal 12
Zeit: dienstags 1. Stunde
Beschreibung: Der Förderkurs Deutsch richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 5, die ihre Deutschkenntnisse verbessern möchten. Der Schwerpunkt liegt auf Grammatik und Rechtschreibung.

Di3 Förderunterricht Englisch 6
Leins, Nadine Klassenstufe 6 
Raum: B 201
Teilnehmerzahl: maximal 12
Zeit: dienstags 1. Stunde
Beschreibung: Der Förderkurs Englisch richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 6, die ihre Englischkenntnisse verbessern möchten. Empfohlen wird der Kurs für alle, die in Klassenstufe 5 im Zeugnis im Fach eine ausreichende oder schlechtere Note hatten.
Di4 Förderunterricht Latein 6
Becker, Elke
Klassenstufe 6 
Raum: B 102
Teilnehmerzahl: maximal 12
Zeit: dienstags 1. Stunde
Beschreibung: Der Förderkurs Latein richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 6, die ihre Lateinkenntnisse verbessern möchten. 

Di5 Förderunterricht Englisch 10
Semrau, Ute
Klassenstufe 10
Raum: E 207
Teilnehmerzahl: maximal 12
Zeit: dienstags 1. Stunde
Beschreibung: Der Förderkurs Englisch richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 10, die ihre Englischkenntnisse verbessern möchten. Empfohlen wird der Kurs für alle, die in Klassenstufe 9 im Zeugnis im Fach eine ausreichende oder schlechtere Note hatten.

Di6 Förderunterricht Französisch 9
Plachetka, Kathrin
Klassenstufe 9
Raum: E 307
Teilnehmerzahl: maximal 12
Zeit: dienstags 1. Stunde
Beschreibung: Der Förderkurs Französisch richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 9, die ihre Französischkenntnisse verbessern möchten. Empfohlen wird der Kurs für alle, die in Klassenstufe 8 im Zeugnis im Fach eine ausreichende oder schlechtere Note hatten.

Di7 Förderunterricht Mathematik 10
Kucharzcyk, Heike
Klassenstufe 10 Raum: E 206 Teilnehmerzahl: maximal 12 Zeit: dienstags 1. Stunde Beschreibung: Der Förderkurs Mathematik richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 10, die ihre Mathematikkenntnisse verbessern möchten. Empfohlen wird der Kurs für alle, die in Klassenstufe 9 im Zeugnis im Fach eine ausreichende oder schlechtere Note hatten.

10. und 11. Stunde (15.10 bis 16.45 Uhr)
Di10 Theater – Start am 7. November 2017
Stern, Florian (Schauspieler/Jugendkunstschule) und Wagner, Katja (zusätzlich im 2. Halbjahr)
Teilnehmer: max. 16 Klassenstufen
5-7 N Kunst, Kultur und Musik
Raum: Aula
Zeit: dienstags 10. und 11. Stunde
Beschreibung: Alle, die Lust haben, Theater zu entdecken und selbst mal die Bühne zu erobern, sind herzlich eingeladen. Wir erarbeiten uns mit Spielen und Übungen die Grundlagen des darstellenden Spiels und entwickeln anhand eines selbst gewählten Themas eine eigene Inszenierung, die wir dann zur Aufführung bringen. Es sind alle aufgefordert mit Spaß eigene Ideen einzubringen, neue Fähigkeiten zu entdecken, zu schreiben, zu spielen, zu experimentieren und somit die Möglichkeiten des Theaters spielerisch kennenzulernen. 

Di11 Forscher I
Bernlöhr, Daniela und Puza, Nina
Mentoren: Robert Kalve
Klassenstufen 5-7
N Entwickeln und Forschen
Räume: F 401 und F 404
Zeit: dienstags 10. und 11. Stunde
Beschreibung: „Gibt es die perfekte Nudel? – Wie schnell ist eine StickBomb? – Warum perlt das Wasser von einem berußten Löffel ab? – Welche Farben stecken in Gummibärchen? – Wie baut man einen eigenen Lautsprecher? -…“ Diesen und vielen weiteren spannenden Fragen wollen wir in der Forscher- AG nachgehen. Durch selbstständiges Experimentieren, genaues Beobachten und Messen können Schülerinnen und Schüler Antworten auf Geheimnisse in Natur, Technik, Physik und Chemie finden.

Di12 Biotechnologie I 
Mayer, Katharina
Klassenstufe 10
Raum: F 005
Zeit: dienstags 10. und 11. Stunde
Beschreibung: Du willst praktisch arbeiten, selbstständig Versuche durchführen und dein naturwissenschaftliches Wissen anwenden und vertiefen? Dann bist du hier richtig. Nachdem die grundlegenden Arbeitsweisen im S1-Labor eingeübt sind, werden unter anderem Bakterien gezüchtet, verschiedene Nährböden getestet und Wachstumsbedingungen untersucht. Kreative eigene Ideen kannst du gerne mit einbringen.
Mittwoch 

6. Stunde (11.50 Uhr bis 12.35 Uhr)

Mi1 Tischtennis  - dieser Kurs war überbucht, leider mussten wir auslosen - Absagen und Zusagen wurden per Mail verschickt. 
Mütz, Thomas
Klassenstufe 5
N Sport und Bewegung
Raum: Halle N 004
Teilnehmerzahl: maximal 16
Zeit: mittwochs 6. Stunde
Beschreibung: Die Tischtennis AG richtet sich an alle SchülerInnen der Klassenstufe 5. Willst Du Tischtennis lernen, damit Du im Freibad den Rundlauf gewinnst? Du lernst Grundtechniken kennen, spielst Rundlauf und kleine interne Turniere.

Mi2 Volleyball - dieser Kurs war überbucht, leider mussten wir auslosen - Absagen und Zusagen wurden per Mail verschickt.
Sauter, Ellen
Klassenstufen 5 und 6
N Sport und Bewegung
Raum: Halle P 003
Zeit: mittwochs 6. Stunde T
eilnehmerzahl: maximal 18
Beschreibung: In der Volleyball AG erlernt ihr die Grundtechniken und sollt vor allem den Spaß am Volleyball spielen entdecken. Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene sind willkommen.

Mi3 Förderunterricht Mathematik 5
Muschalek, Christiane
Klassenstufe 5
Raum: B 101
Teilnehmerzahl: maximal 12
Zeit: mittwochs 6. Stunde
Beschreibung: Der Förderkurs Mathematik richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 5, die ihre Mathematikkenntnisse verbessern möchten. 

Mi4 Förderunterricht Mathematik 6
Kucharczyk, Heike
Klassenstufe 6
Raum: B 201
Teilnehmerzahl: maximal 12
Zeit: mittwochs 6. Stunde
Beschreibung: Der Förderkurs Mathematik richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 5, die ihre Mathematikkenntnisse verbessern möchten. 

Mi5 Förderunterricht Latein 7
Becker, Elke Klassenstufe 7
Raum: G 113
Teilnehmerzahl: maximal 12
Zeit: mittwochs 6. Stunde
Beschreibung: Der Förderkurs Latein richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 7, die ihre Lateinkenntnisse verbessern möchten. Empfohlen wird der Kurs für alle, die in Klassenstufe 6 im Zeugnis im Fach eine ausreichende oder schlechtere Note hatten.

Mi6 Förderunterricht Französisch 7
Kohler, Kathrin Klassenstufe 7
Raum: G 115
Teilnehmerzahl: maximal 12 Zeit: mittwochs 6. Stunde
Beschreibung: Der Förderkurs Französisch richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 7, die ihre Französischkenntnisse verbessern möchten. Empfohlen wird der Kurs für alle, die in Klassenstufe 6 im Zeugnis im Fach eine ausreichende oder schlechtere Note hatten.

16.00 bis 17.30 Uhr

Mi8 Musikschulorchester
Leitung: Pfalzer, Klaus (Bruno-Frey-Musikschule)
Klassenstufen: 5-8 Raum: H 002/Aula der Gymnasien
Zeit: 16.00 – 17.30 Uhr
Beschreibung: Das Musikschulorchester der Bruno-Frey-Musikschule wird im Schuljahr 2017 / 2018 wieder mittwochs von 16.00 – 17.30 Uhr proben. Ab 20. September können Streicher und Bläser der Klassen 5 – 8 Musik aus Barock, Klassik, Romantik und Moderne spielen. Ein Probenwochenende in Bad Schussenried wird in der Zeit von 23. – 25. Februar 2018 auch geben. Am 14. März 2018 findet dann das Abschlusskonzert statt. Eingeladen sind alle Instrumentalisten, auch wenn sie nicht an der Bruno-Frey-Musikschule unterrichtet werden. Die Anmeldung erfolgt direkt über die Musikschule.

Donnerstag

7. bis 9. Stunde (12.35 – 15.00 Uhr) 

Do1 Chor 
Leitung: Weigele, Marion
Stimmbildung und Korrepetition: Utz, Joachim
Klassenstufen 8-12 Raum: H 002 (Ensembleraum hinter der Aula)
Zeit: donnerstags 13 - 14 Uhr Gesamtprobe, 14 - 14.30 Uhr Registerproben und Stimmbildung nach gesondertem Plan 
Beschreibung: Der Schulchor bietet den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, Chorwerken aus verschiedenen Jahrhunderten kennen zu lernen und richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler, die gerne chorisch singen, dies erlernen und ihre Stimme verbessern möchten. Dabei reicht die stilistische Vielfalt von Madrigalen der Renaissance bis zu Songs der Pop & Rock-Musik.
Im September 2018 wirkt der Schulchor bei der städtischen Opernproduktion von Beethovens Oper Fidelio (Schlusschor) mit, im November bei der Produktion „Faust – Fragmente“ der Schultheater AG unZensiert.  Ebenso sind Probentage in der Landesakademie in Ochsenhausen geplant.

Do2 Schulband im Anfang – Band Clinic 
Leitung: Dr. Helmut Schönecker 
Klassenstufen 5-7
N Kunst, Kultur und Musik
Raum: G 313 
Zeit: Probenzeit (nach Vereinbarung ca. 1 ½ Stunden)
Beschreibung: Für alle Instrumente, für alle Stilrichtungen von Blues und Gospel zu Jazz, Rock und Pop, vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen gibt es in der „Band Clinic“ die richtige Medizin. In wechselnden Besetzungen werden melodische und harmonische Grundbausteine, Rhythmus- und Begleitpatterns, erste (auch eigene) Stücke erarbeitet sowie erste Schritte in das Reich der Improvisation unternommen. Bei verschiedenen Gelegenheiten werden die klingenden Resultate auch schulöffentlich oder öffentlich vorgestellt. Bei weiteren Fortschritten ist ein Übergang in die Mittel-/Oberstufenband möglich.

Do3 Band
Schönecker, Dr. Helmut
Klassenstufen 8-12
Raum: G 313
Zeit: Probenzeit (nach Vereinbarung ca. 1 ½ Stunden) Beschreibung: Instrumentalisten/Instrumentalistinnen ab Klasse 8 (bei entsprechender Fertigkeit auch bereits früher) erarbeiten sich in den Proben moderne Arrangements bekannter Stücke. Bei Gesangsstücken Kooperation mit dem Chor. Stücke von „Silbermond“ oder Ed Sheeran aber auch Jazz-Klassiker wie „Take Five“ oder Popsongs á la „Wild and Free“ gehören zum Repertoire der Band, die bei verschiedenen Anlässen auch in der Öffentlichkeit Kostproben ihres Könnens abliefert. Wie in den Vorjahren sind auch wieder Workshops mit Profis in Kooperation mit dem Jazzclub Biberach geplant.

8. Stunde (13.25 – 14.10 Uhr) 

Do5 Funzel - Schülerzeitung
Leitung: Kohler, Kathrin
Mentor: wird gewählt
Klassenstufen 5-12
Raum: G 002 Zeit: donnerstags 8. Stunde Beschreibung: Die AG bildet die offene Redaktion unserer Schülerzeitung. Die Funzel war bis zu ihrer Einstellung vor einigen Jahren eine legendäre Schülerzeitung. In diesem Schuljahr wird die Zeitung neu gegründet und arbeitet in Eigenverantwortung der Schülerredaktion.

8. und 9. Stunde (13.25 Uhr bis 15.00 Uhr)

Do6 Medienprojekt 
Mentoren: Schmid, Lasse und Hingerl, Maximilian
Klassenstufen 8-12 Raum: F 001 
Zeit: donnerstags 8. und 9. Stunde 
Do8 Schach
Leiter: Kaiser, Tobias
Klassenstufen 5 -10
Raum: E 201
Zeit: donnerstags 8. und 9. Stunde
Beschreibung: In der Schach-AG lernt man verschiedene Eröffnungsspielzüge und hat einfach Spaß am Schachspielen. Es ist egal, wie gut man Schach spielen kann. In der Schach-AG kann man sogar das Schachspielen von neu auf erlernen.

Do9 English for Business 
Hoffmann, Jens Klassenstufe 11
Raum: B 109
Zeit: donnerstags 8. und 9. Stunde
Beschreibung: Gutes Englisch ist im Berufsleben heute nichts besonderes, sondern reine Selbstverständlichkeit. Wer sich Arbeitgeber interessant machen will, braucht mehr, etwa Praktika und/oder einen Nachweis über Kenntnisse von English for Business, also berufsbezogenes Englisch. Hier könnt ihr euch darin in einem einjährigen Kurs fit machen. Das WG kooperiert mit der Londoner Handelskammer (LCCI), und so kann die Prüfung für das Zertifikat am Ende des Schuljahres am WG abgelegt werden. Viele ausländische Unis akzeptieren das Zertifikat auch als Sprachnachweis. Die Kosten betragen ca. 75,00 € (Workbook 25,00 €, Prüfungsgebühren 45,00 €, plus Porto). Voraussetzung ist gute Leistung im Fach Englisch.

Do11 Kunstwerkstatt für Profis und Amateure!
Dress, Heinz Klassenstufen 5-12
N Kunst, Kultur und Musik
Raum: C 005
Zeit: donnerstags 8. und 9. Stunde
Beschreibung: Die geplante AG wendet sich an alle Schülerinnen und Schüler, die gerne individuelle Werke nach eigenen Ideen verwirklichen wollen: Zeichnung, Druckgrafik (Radierung/ Holzschnitt), Malerei (auch großformatig, auf Leinwand), Skulpturen in Holz, Stein; Plastik in Ton, Gips, Wachs, bis hin zum Guss in Metall oder Beton! Batik mit Tjantings ist gleichfalls auf der Angebotspalette. Darüber hinaus bietet sich die Möglichkeit der Mappenbetreuung für Profilschüler der Mittelstufe und Akademieaspiranten. Außerdem: Sprayen der WG-Werkhof-Außenwand!

Do12 Trickfilm – Objektanimation, Pixilation, Legetrick…
Winkler, Salla Klassenstufen 7-10
Raum: D 003 / Computerraum 
Zeit: donnerstags 8. und 9. Stunde
Beschreibung: Lerne die Geheimnisse des Trickfilms kennen! Allein oder in Gruppen könnt ihr einen Trickfilm umsetzen! Eurer Fantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt. Die Einzelbilder für die Trickfilme werden mit einem digitalen Fotoapparat aufgenommen. Anschließend  besteht die Möglichkeit diese Aufnahmen mit Windows Movie Maker in eine Filmsequenz umzusetzen.  Zudem ist eine Vertonung der Trickfilme möglich.

Do13 Philosophie 
Herfurth, Dr. Thomas
Klassenstufen 9-10
Raum: E 204
Zeit: donnerstags 8. und 9. Stunde
Beschreibung: Hast du dich schon einmal gefragt „Was ist der Sinn des Lebens?“, „Gibt es einen Gott?“, „Was ist das Böse“, „Was kommt nach dem Tode?“, „Was ist das Gute?“, „Was ist Glück“, oder „Was wünschen wir uns für die Zukunft? - Wenn dich solche Fragen interessieren, die in den anderen Fächern kaum behandelt werden, dann komm doch in die Philosophie-AG! Dort suchen wir nach Antworten und diskutieren über die Lösungsvorschläge berühmter Denker wie Sokrates, Kant, Schopenhauer und vielen anderen.


Do14 Elektronik 
Dittmar, Christoph 
Klassenstufen 9-12
Raum: F 201
Zeit: donnerstags 8. und 9. Stunde Beschreibung: Die Elektronik-AG richtet sich an alle, die nicht nur fertige Elektronik nutzen, sondern selbst elektronische Schaltungen von Grund auf fertigen und verstehen möchten. Je nach Interesse und Geschick können wir vom Blinklicht bis zum Radio verschiedenste Schaltungen bauen. Dabei lernen wir die einzelnen Bauteile kennen und arbeiten uns vom Schaltplan über das Stecken auf dem Experimentierboard bis zum Platinendesign samt Löten vor.

Do15 Forscher II
Bernlöhr, Daniela und Kühne, Markus
Klassenstufen 8-12
Räume: F 401 und F 404
Zeit: donnerstags 8. und 9. Stunde
Beschreibung: Egal ob eigene Idee oder Lust auf Tüfteln und Forschen: Die Forscher AG ist für alle Schülerinnen und Schüler, die ihre eigenen Ideen ausprobieren oder Projekt-Ideen erforschen wollen. Für die Durchführung der Forschungsprojekte stehen wir in enger Kooperation mit dem Schülerforschungszentrum. Mit den Projektergebnissen nehmen wir dann unter anderem beim Jugend forscht-Wettbewerb teil.

Do16 Zillenbau 
Diesch, Alexander
Klassenstufen 10-12
Raum: E 206 und Zillenbauwerkstatt
Zeit: donnerstags 8. und 9. Stunde
Beschreibung: Die Teilnehmer der Zillenbau-AG bauen bis zur Donaufahrt 2017 eine neue Zille für elf bis dreizehn Personen. Außerdem arbeiten sie bei der Reparatur der anderen Zillen und bei der Instandsetzung von Kisten, Paddeln und anderen Donaumaterialien mit.
 
Do17 Biotechnologie II
Junginger, Sandra
Klassenstufe 11
Raum: F 005
Zeit: donnerstags 8. und 9. Stunde
Beschreibung: Bakterien begegnen uns täglich in allen Lebenslagen. PCR, Gelelektrophorese, Plasmidisolierung, … Fachbegriffe, von denen jeder schon einmal gehört hat. Aber was verbirgt sich dahinter? In dieser AG könnt ihr unterschiedliche biotechnologische Methoden kennen lernen und diese selbst durchführen. Hierbei arbeitet ihr vorwiegend praktisch, indem ihr z.B. Bakterien gentechnisch verändert und ihnen ein Gen impliziert, welches die Bakterien später fluoreszieren lässt. Der Kurs bietet interessierten Schülern einen Einblick in den Laboralltag und ermöglicht die theoretisch im Biologie-Unterricht behandelten Versuche selbst durchzuführen. Natürlich sind auch alle Interessierten ohne Biologie-Kurs herzlich willkommen. Vorbesprechung und Laboreinweisung: 21. September, 13.25 h in F005

Do18 Fußball 
Leitung: Heine, Peter
Klassenstufen 5-7
Raum: Halle N 004
Zeit: donnerstags 8. und 9. Stunde
Beschreibung: Wie seit mehreren Jahren findet auch dieses Jahr wieder eine Fußball-AG für die Unterstufe statt. Hier könnt ihr mit euren Freunden beweisen was ihr wirklich drauf habt.  Es werden normale Fußballspiele gespielt und kleine Fußballspielchen wie zum Beispiel hoch 2 oder mini WM. Wir freuen uns auf euer Kommen. 

9. Stunde (14.15 bis 15.00 Uhr)

Do20 Konversation Spanisch
Hernández Notario, Juan José
Klassenstufen 9-12
Raum: E 304
Zeit: donnerstags 9. Stunde
Beschreibung: ¡Hablemos español! En este curso hablaremos, hablaremos y hablaremos. Sobre noticias. Sobre actualidad.Sobre música , cultura y cine. Practicaremos en situaciones reales de una forma auténtica y divertida al mismo tiempo. 


10. und 11. Stunde (15.10 bis 16.45 Uhr)

Do21 Theater "unZensiert"
Palm, Corinna
Klassenstufen 8-12
Raum: B 210 – nach Renovierung: Aula
Zeit: donnerstags 10. und 11. Stunde
Beschreibung: Für alle, die Spaß am Theaterspielen haben.  Willkommen in einer tollen Gruppe.

Do22  Tanzen 
Mentoren: Isenko, Stefanie und Sadkov, Karina 
Klassenstufen 5-9 Raum: Vorraum Aula – später Ruheraum
Zeit: donnerstags 10. und 11. Stunde
Beschreibung: Die Tanz-AG, die dieses Jahr neu von Stefanie Isenko, Karina Sadkov übernommen wird, freut sich auf motivierte Tänzerinnen und Tänzer aus den Stufen 5-9.Unsere Tanzstile variieren zwischen HipHop und Contemporary Dance, jedoch möchten wir vor allem darauf eingehen, was unseren Teilnehmern Spaß macht und daraus eigene Tänze kreieren. Vorwissen oder Tanzerfahrungen sind nicht nötig. Wir hoffen auf viel Spaß und Freude beim Tanzen!  
Freitag

8. und 9. Stunde (13.25 bis 15.00 Uhr)

Fr2 Tischtennis: Lernen von Profis    – Kooperation mit TTF Liebherr Ochsenhausen
Leitung: Pfender, Manuel und Trainerteam der TTF Liebherr Ochsenhausen
Klassenstufen 6-10
N Sport und Bewegung
Halle: P 001/P 002
Teilnehmerzahl: 12
Zeit: freitags 8. und 9. Stunde 
Beschreibung: Lust auf Tischtennis - in dieser AG könnt ihr euch bei Trainern der TTF - Liebherr weiterentwickeln. Wir wollen an Jugend trainiert für Olympia teilnehmen.
 
Fr3 Basketball
Mentoren: Arnhold, Nick (PG)
Klassenstufen 5 - 7
Halle: A 006/A 007
Teilnehmerzahl: 15
Zeit: freitags 8. und 9. Stunde 
Beschreibung: Diese AG bietet eine Nationen und Kulturen verbindende Sportart an, die in vielen Ländern Europas, Amerikas und Asiens mittlerweile der Volkssport ist. Wir vermitteln die Grundlagen des Basketballs - Passen, Dribbeln, Werfen - und verknüpfen diese Einzelkomponenten in Spielsituationen mit den motorischen, geistigen und sozialen Anforderungen des Basketballspiels. Ein echter Teamsport, der nur erfolgreich sein kann, wenn alle mitziehen und eingebunden werden.

10. und 11. Stunde (15.10 bis 16.45 Uhr)

Fr4 Popping
Leiter: Nwangumat, Nathan
Klassenstufen: 5-12
Raum: N 004
Zeit: freitags 10. und 11. Stunde
Beschreibung: Popping ist eine spezielle Bewegung im Breakdance. Dabei werden die Bewegungen „mechanisch“, durch Muskelkontraktion und entspannung einem Roboter ähnlich, ausgeführt. Berühmt wurde Popping durch Michael Jackson. Die Tanzform umfasst mehrere Stilrichtungen, Techniken und Tanzrichtungen. Popping wird wie B-Boying zur Hip-Hop- und Funkkultur getanzt. Nathan ist ein Meister dieses Tanzstils und freut sich darauf, Euch die Technik beizubringen.
Nach Vereinbarung

Ve1 Schulsanitätsdienst ab Oktober 2017
Plonka, Helmut
Klassenstufen 9-12
Raum: E 309
Zeit: nach Absprache
Beschreibung: Du möchtest fit in Erster Hilfe sein, in einem Team arbeiten und anderen helfen? Dann bist du bei den Schulsanitätern genau richtig! Im Schuljahr 2017/18 wollen wir zusammen einen solchen Schulsanitätsdienst von Grund auf neu am WG einrichten. Neben einer umfassenden Erste-Hilfe-Ausbildung erhaltet ihr die Möglichkeit, mit euren eigenen Ideen beim Aufbau mitzuhelfen, damit am Ende des Schuljahres die Schulsanitäter ihren Dienst aufnehmen können.

Ve2 Übungszeiten Musik
Klassenstufen 5-12
Raum: Übungsräume (im Bauteil H)
Beschreibung: Musikerinnen und Musiker können nach Verfügbarkeit kleine Übungsräume nutzen. Bitte individuell über die Mediotheksaufsichten reservieren und Schlüssel dort abholen.

Ve3 Donautanz
Bickel, Katharina und Junginger, Sandra
Klassenstufen 10-12
Raum: nach Vereinbarung
Beschreibung: Hat dich das Donau-Fieber auch infiziert? Hast du Lust ein paar Donautänze als Tänzer oder Musikant selbst zu erlernen und sie vor Publikum aufzuführen? Willst du dich nochmal auf einer Zille die Donau entlang schippern? Schwelgst du gerne mit anderen in Donauerinnerungen? Dann bist du hier bei uns richtig. Wir treffen uns circa einmal im Monat und tanzen und musizieren zusammen, um unser Können dann z.B. beim Musikfrühling, dem musischen Abend und natürlich während der Donautanzfahrt zu präsentieren. Der Termin für die Vorbesprechung wird noch bekannt gegeben.
 
Ve4 Leichtathletik und Fitness
Bucher, Andreas Klassenstufen 8-12
Raum: nach Vereinbarung
Beschreibung: AG Leichtathletik und Fitness Die AG richtet sich nicht nur an Begeisterte der klassischen Disziplinen Sprint, Sprung und Wurf, sondern auch an Schülerinnen und Schüler, die ihre Schnelligkeit- und Kraftfähigkeiten verbessern wollen. Zusätzliche  koordinative Übungen stärken die sportliche Leistungsfähigkeit in allen Sportarten. Besonders geeignet ist die AG für Schülerinnen und Schüler der Kursstufe zur gezielten Vorbereitung des Sportabiturs. Herzlich Willkommen sind aber zusätzlich alle Interessierte ab der 8. Klasse. Mich würde es freuen, wenn wir gemeinsam als Schulmannschaft bei Jugendtrainiert-für-Olympia oder bei Wettkämpfen des Leichtathletikverbandes teilnehmen würden.

Ve5 DELF Niveau A2, B1 und B2
Plachetka, Kathrin
Klassenstufe 9, 10, 11 und 12
Raum: wird bekannt gegeben
Zeit: Nach Vereinbarung
Beschreibung: Wir bereiten uns mit Spielen und abwechslungsreichen Übungen auf verschiedenen Niveaus auf die DELF-Prüfung (Diplôme d’Etudes en Langue Française= international anerkanntes Französischdiplom) vor: Niveau A2 in Klasse 9, Niveau B1 in Klasse 10 und Niveau B2 in Stufe 12. Die Themen der Prüfung entsprechen den Interessen Jugendlicher oder betreffen das Leben in Frankreich. Wir trainieren das Hörverstehen, Sprechen, Leseverstehen und Schreiben. Die Prüfungen sind eine sehr gute Vorbereitung für das Abitur. Das Zertifikat kann späteren Bewerbungen beigelegt werden. Der Arbeitgeber sieht, dass Einsatz gezeigt wurde und dass die Bewerberin oder der Bewerber in der Lage ist, eigenständig auf Französisch zu kommunizieren.   Die schriftlichen Prüfungen finden voraussichtlich am Samstag, den 20.01.2018, statt. Die mündlichen Prüfungen sind in einem Zeitraum bis März 2018. Die Anmeldegebühren für die Prüfung betragen für Niveau A 2 (Klasse 9) 48 €, für B1 (Klasse 10) 54 € und für B2 (Stufe 12) 72€.

Ve6 Deutsch als Fremdsprache B1/B2
(Im Zeitraum Oktober bis Mai.  Angebot nicht direkt buchbar - Persönliche Anmeldung direkt über die Schulleitung)
Klassenstufe: Nach Vereinbarung und Absprache
Raum: Nach Vereinbarung
Zeit: montags und dienstags, jeweils 10.-11. Stunde Zeitraum: Oktober - Mai  


VE7 EXRECO (Explore, Research, Communicate)
Klassenstufen: 9-12 Projektleiterinnen: Daniela Bernlöhr, Katharina Mayer, Ute Semrau
Unser Antrag für ein zweijähriges Erasmus+ Projekt hatte Erfolg. In den kommenden beiden Schuljahren führen wir ein Austausch-Projekt mit Schulen in Oslo (Norwegen), Riga (Lettland), Cento (Italien) und Schweidnitz (Polen) durch.  Wir wollen uns in diesem Programm über die Förderung der Naturwissenschaften mit unseren Partnern austauschen. Zielgruppe sind daher alle Schüler/innen und Mentor/innen, die an Unterrichtsprojekten oder AGs (siehe Bemerkung unten) in den Bereichen Physik, Chemie, Naturwissenschaft und Technik, Biologie, Informatik, Mathematik teilnehmen und arbeiten.  Jede/r ins Projekt aufgenommene Schüler/in arbeitet im Sinne des Projektes mit Arbeitsaufträgen mit, ist verpflichtet an den Vor- und Nachbereitungstreffen teilzunehmen und nimmt an einer Reise (7 Tage) zu einer Partnerschule sowie den Treffen in Biberach teil.  

Bist Du neugierig? Wir freuen uns auf Deine Bewerbung über die Anmeldung. Einzelheiten besprechen wir mit allen Interessent/innen in der zweiten Schulwoche im September. Für Schüler/innen, die daran teilnehmen, werden die Kosten für Reise und Unterkunft (in Familien) sowie Teile der Verpflegung übernommen – die Selbstbeteiligung beträgt lediglich 100,- €. Teilnehmer/innen sollten nach Möglichkeit auch Schüler/innen aus Partnerschulen eine Woche beherbergen.

Adresse

Wieland-Gymnasium Biberach
Adenauerallee 1–3
88400 Biberach an der Riß

Telefon: 07351 / 51392

Telefax: 07351 / 51394
E-Mail:
wieland-gymnasium@biberach-riss.de

Anfahrt

Bildungspartner

  • Boehringer Ingelheim
  • Kreissparkasse Biberach
  • Liebherr-Components
  • Museum Biberach
  • Stadtbücherei Biberach
  • Bildungspartner

Ausgezeichnete Berufsorientierung:

BORIS Berufswahlsiegel 2016-2021

Boris 2016

Austauschschulen

  • Collins Hill High School (Suwanee)
  • École Moser (Genf)
  • 1. Lyceum „Jan Kasprowicz“ ( Świdnica)
  • Xinzhong Senior High (Shanghai)
  • Austausch

 

Projekt EXRECO Explore - Research - Communicate (2017-2019)

Erasmusgefoerdert rgb