„Zukunft braucht Herkunft“

(Odo Marquard)

Der Blick in die Vergangenheit ist faszinierend. Vergangenes, Fremdes, Unbekanntes macht neugierig und diese Neugier ist Voraussetzung für einen Geschichtsunterricht, in dem wir lernen, uns kritisch forschend mit unserer nationalen, europäischen und globalen Vergangenheit auseinanderzusetzen. Wir erkunden die Wurzeln unserer gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und kulturellen Identität und lernen, selbst Position zu beziehen. Wir entdecken Wertmaßstäbe, die uns Orientierung für unser Handeln in Gegenwart und Zukunft bieten.

Auch die Bildungspartnerschaft mit dem Biberacher Museum hat Anteil an diesem Bildungsauftrag, indem sie eine kritische Auseinandersetzung mit der eigenen Heimat und Region ermöglicht.

Große Herausforderungen für das Fach Geschichte und Grund genug, die Schüler von Klasse 6 bis zum Abitur zu begleiten!

Adresse

Wieland-Gymnasium Biberach
Adenauerallee 1–3
88400 Biberach an der Riß

Telefon: 07351 / 51392

Telefax: 07351 / 51394
E-Mail:
wieland-gymnasium@biberach-riss.de

 

botschafterschule

Bildungspartner

  • Boehringer Ingelheim
  • Kreissparkasse Biberach
  • Liebherr-Components
  • Museum Biberach
  • Stadtbücherei Biberach
  • Bildungspartner

Ausgezeichnete Berufsorientierung:

BORIS Berufswahlsiegel 2016-2021

Boris 2016

Austauschschulen

  • Collins Hill High School (Suwanee)
  • École Moser (Genf)
  • 1. Lyceum „Jan Kasprowicz“ ( Świdnica)
  • Xinzhong Senior High (Shanghai)
  • Austausch

 

Projekt EXRECO Explore - Research - Communicate (2017-2019)

Erasmusgefoerdert rgb